FKK auf Mallorca
Allgemein Reiseberichte Reisetipps

FKK auf Mallorca

FKK-Urlaub auf der Trauminsel der Deutschen – an Mallorcas Nord-Ost-Küste befindet sich das familiäre FKK-Hotel Naturplaya. Das 4-Sterne-Aparthotel liegt in bester Lage direkt am Meer und in unmittelbarer Nähe zum ca. 1.500 m langen Natursandstrand Sa Canova, an dem seit Jahren auch Naturisten Ihren Badetag verbringen.

 

 

  • Hallo liebe FKK-ler, ich mache einmal den Anfang. ich war 11 Tage auf Mallorca im Sa Punta de s´Estanyol.
    Das Wetter war sehr gut, teilweise wurde es nachmittags ein bisschen windig. Bei 28°Grad eigentlich ganz angenehm. Das Hotel selber liegt absolut ruhig, also wirklich nur etwas für Urlauber, die nicht grad El Arenal suchen. Aber es ist eine gute Ausgangsbasis für Ausflüge. Jetzt gibt es auch 3 stündige FKK-Katamaran-Fahrten. Abgelegt wird in der Yacht-Marina Colonia de Sant Pere, wer kein Taxi nehmen möchte, der läuft entweder in ca. 25 Minuten romantisch an der Küste entlang oder schneller über die kleine Straße.
    Essen war gut, Personal total lieb, der Strand ganz leer – noch ein absoluter Geheimtipp (sonntags kommen viele Einheimische zum FKK-Baden).
    Also, ich freu mich schon auf den nächsten Besuch!

    Antworten

  • Super toller Urlaub .Besser geht es nicht.Wir haben genau die Ruhe und Erholung gefunden die wir gesucht haben.Natürlich ist es ein Urlaub der die Ruhe sucht. Auto Mieten sollte sein.Nicht nur das alles bestens war man ist wie in einer Familie.Wofür die ganze Besatzung des Hotels sorgt. Im besonderen möchten wir unseren liebenswerten Carlos erwähnen.Er ist ein muß für das Hotel aber auch der Hotelchef tut alles für seine Familie.
    Alles Super-Super wir sind 2014 wieder da.
    Wir waren da vom 3.7.-13.7.2013 Tisch Nr. 4 Wolfgang und Ingrid Grüßen alle ganz lieb.

 

Tipp:

isabell

Experte für FKK-Urlaub weltweit. Seit 1990 für den Spezialveranstalter tätig, persönliche Kenntnisse der FKK-Hotels und FKK-Ferienanlagen in Kroatien, Spanien und Frankreich sowie textilfreie Kreuzfahrten und Segeltörns weltweit.

Interessante Artikel

FKK-Gruppenreisen 2019

Asien, FKK-Spezial

Italienisch FKK-Urlauben mit Flair

Der FKK-Sommer 2019 geht los

Kabine-Upgrades FKK-Karibik Kreuzfahrt 2019

Disqus shortname is required. Please click on me and enter it

21Kommentare

  1. Isabell

    Ich war eine Woche da!!! Ich kam nachts an und konnte die erste Nacht nicht schlafen wegen dem ungewohnten Meeresrauschen; am nächsten Morgen schaue ich bei Tageslicht aus dem Fenster – das Hotel liegt direkt am Meer! Schöner Pool und wunderschöner Garten zum Sonnenbaden. Die Appartements sind groß. Das Hotel liegt in extrem ruhiger Lage, ideal zum Entschleunigen! Der Weg zum Strand ca. 300m, dann kann man bis nach Son Serra de Marina am Strand ca. 2km entlanglaufen… Dort gibt es nur wenig Gatsronomie – aber dafür sehr gute. Wenn man in die andere Richtung entlang einem Pfad direkt am Meer läuft, kommt man nach Colonia de Sant Pere. Mit wunderschöner gepflegter Strandpromenade und vielen Restaurants. Fußweg ca. 25 min….. Viele Deutsche. Insgesamt ein erholsamer, entspannender Urlaub!

    14. Mai 2013 Antworten
  2. isa

    Viele grüße an alle daheimgebliebenen, wir haben zwar hier auf mallorca heute auch bewõlkung, aber es sind immerhin 20 grad – also insgesamt besser als in deutschland. Ich bin nunzum 2. Mal hier, es ist wirklich schõn. Das hotelpersonal ist sehr sehr lieb und bietet fast schon familienanschluss. Habe gestern einen ausflug nach can picafort und alcudia gemacht. Dort ist viel los und man kann dort ausgiebig bummeln oder sich an den strand legen. Am nachmittag war ich zurück im hotel und das war auch gut so. Hier findet jeder seine ruheoase. Ab morgen soll das wetter jeden tag ein bisschen besser werden. Wer hat lust auf eine schõne, entspannende und sonnige zeit? Gleich bei obõna anrufen und buchen, es gibt ja im moment noch freie zimmer. Von isabell, geschrieben am 29.5.2013.

    29. Mai 2013 Antworten
  3. isa

    Viele sonnige grüße aus dem fkk-hotel sa punta! Mittlerweilen ist das wetter ein traum, sehr beständig mit viel sonnenschein, ab mittags geht oft etwas wind, der dann ganz gut tut. Meistens wird vormittags spazieren gegangen, z.b. nach colonia de sant pere, wo man sich gemütlich in eines der vielen restaurants für einen kaffee hinsetzt und die aussicht auf den kleinen yachthafen genießt. Wieder zurück im hotel, ist es einfach herrlich, sich dann im gepflegten garten zu sonnen. Wer in diesem hotel partystimmung sucht, ist falsch. Ruhe, und entspannung sind die passenderen beschreibungen. Von Isabell, geschrieben am 5.6.2013

    5. Juni 2013 Antworten
  4. Steffi

    Ich kann die Anlage jedem, der Ruhe sucht nur empfehlen. Das Hotel liegt im Norden der Insel an der Bahia de Alcudia und ist nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt. Wer dennoch -ich nenne es mal “high life”
    sucht, kann sich einen Mietwagen für den gesamten Aufenthalt ab dem Flughafen oder über die Rezeption
    für ein paar Tage leihen. In ca. 30 Minuten ist man in Can Picafort oder in Cala Ratjada.
    Wer aber in der Anlage urlaubt macht -so ging es mir- möchte dann nicht in die Touristenhochburgen fahren..

    Die Angestellten sind sehr nett und hilfsbereit – man fühlt sich sofort wie ein Familienmitglied. Es wird dort auch nicht langweilig, auch wenn man es im ersten Moment vielleicht vermuten könnte. Alvaro und seine Kollegen lassen sich immer etwas einfallen, wie ein Barbecue im Innenhof
    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1016502_566517190058706_986751001_n.jpg
    oder einen gemütlichen Abend am Pool mit “Lagerfeuer”
    https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/1010521_563358467041245_1980106567_n.jpg

    Ich hatte eine schöne Zeit auf Mallorca und freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt im Aparthotel Sa Punta de s´Estanyol.

    9. Juli 2013 Antworten
  5. Rica

    Wir waren 3 Wochen im Aparthotel Sa Punta de` Estanyol, es ist absolut ruhig und erholsam, eine wunderschöne FKK- Anlage. Ein sehr aufmerksamer Hotelchef samt Personal und vor allem ein Superkellner “Carlos” haben uns über die gesamte Zeit verwöhnt. Durch tägliche Rundgänge des Hotelchefs und Gespräche mit den Gästen entstand eine fast familiäre Atmosphäre. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft. Wir möchten uns auch bei der Obönareiseleiterin Marieke bedanken, sie war 3-Mal die Woche unsere sehr freundliche Ansprechpartnerin. Als Ausflug ist auch die Katamaranfahrt sehr empfehlenswert. Zum Naturstrand geht man ca.10 Min., wo man in Ruhe FKK-Baden und Strandspaziergänge machen kann. Vorm Hotel gibt es eine Badebucht hierfür benötigt man allerdings Badeschuhe.
    An unserem letzten Urlaubstag fand noch eine originelle Hawaiiparty statt. Wir hatten genau den richtigen Urlaub für uns gefunden und danken auch dem Oböna-Team in Bad Nauheim für die nette und gute Beratung.

    5. August 2013 Antworten
  6. Waltrud und Matthias

    Für uns war es der erste über Oböna gebuchte FKK Urlaub. Im Aparthotel Sa Punta de s´ Estanyol hatten wir 3 erholsame Wochen. Die Hotelanlage ist sehr sauber, die Küche absolut hygenisch. Die Speisen sind lecker und abwechslungsreich, besonders die Fischgerichte haben uns gut geschmeckt. Das Personal und der Hotelchef sind sehr freundlich und aufmerksam. Ein extra Lob für den Kellner Carlos. Die Atmosphäre ist familiär. Die Hotelanlage liegt direkt am Meer. Zum Naturstrand (FKK) ist es nicht weit. Wir haben sehr wohl gefühlt und bedanke uns bei den gesamten Team und werden gern dieses Hotel wieder besuchen.

    11. August 2013 Antworten
  7. Hildegard und Fritz

    Wir haben gerade 2 Wochen Urlaub im Aparthotel Sa Punta de s’Estanyol verbracht. Das Hotel ist sehr sauber und gepflegt, das Essen, ob Fisch oder Fleisch, schmeckte alles sehr lecker und war abwechslungsreich. In diesem Hotel muss man sich einfach wohlfühlen, da man in einer familiären Atmosphäre seinen Urlaub verbringt. Dazu trägt in erster Linie der Kellner Carlos bei mit seiner liebenswürdigen Art, die Gäste zu bedienen.
    Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal bei Alvaro und seinem Team.

    19. August 2013 Antworten
  8. Bernd und Margie

    Wir kommen gerade nach Hause von einem 2 wöchigen Urlaub in dem Aparthotel Sa Punta de s’ Estanyol (Hotel Naturplaya Suites).
    Die Lage der Anlage an dem schönen langen Naturstrand und die ruhige Umgebung ist auch schon alles was dort schön ist.
    Die nette Atmosphäre im Restaurant durch den sehr netten Kellner Carols und Albert hat uns für vieles entschädigt was dort in dieser Anlage nicht in Ordnung war:
    Wie die sauberkeit in den gesamten räumlichkeiten, besonderes in den Bädern, den aufgebrauchten Möbeln in den räumlichkeiten und leider auch bei Handtüchern, die auch nicht immer sauber waren. Die tägliche Zimmerreinigung war nur sehr oberflächig.
    Das Abend- Essen war in der ersten Wochen nicht sehr schmackhaft, aber in der zweiten Wochen war ein neuer Koch da und von dort an wurde das Essen von Tag zu Tag besser.
    Nächtliches Abreise dort: Alvaro wollte uns um 3 Uhr wecken auf diesen Anrufen warten wir immer noch!
    Trotzdem hat die Rückreise geklappt.
    So das wir dann doch noch einigermaßen zufrieden waren mit unserm Urlaub dort

    29. September 2013 Antworten
    • Oböna

      Hallo Margie und Bernd, möchte gerne Stellung dazu nehmen. Weder bei unseren Reiseleitern (waren im Wechsel 2 Mitarbeiter unseres Hauses für Sie da) noch bei der Hoteldirektion haben Sie ein negatives Wort hinterlassen. Des weiteren hatten Sie mir zu Beginn Ihres Urlaubs eine persönliche Mail gesendet, dass alles sehr schön sei.

      Auszug aus „Mallorca“ (15.09.2013)
      Hallo Frau E.,

      bitte keinen Schreck am Montag Morgen bekommen, die Familie B. ist mit der Anlage auf Mallorca zufrieden.
      Das Personal ist sehr nett vom Hotel, Essen ist gut.
      Wir wünschen ihnen eine schöne Woche.
      Liebe Grüße,
      Bernd & Margie

      Das ist schade, dass jetzt – nach Ihrer Rückkehr – nur noch negatives gefunden wird. Mit dem Weckruf ist ärgerlich, ja, heute hat zwar normalerweise jeder sein Handy mit Weckfunktion dabei. Trotzdem haben Sie hier recht, das war ärgerlich.
      Die Möbel sind zu 80% neu, neue Matratzen, neue Couchen, neue Kommoden, wie können Sie im allgemeinen von verbrauchten Möbeln sprechen? Und von Handtüchern, die “auch nicht immer sauber” waren, das ist ebenfalls sehr allgemein beschrieben. Ein Wort davon vor Ort gesagt, sofort hätte es frische gegeben, aber hinterher darüber sprechen, hilft niemandem. Insgesamt bin ich persönlich enttäuscht über diesen Ausgang…. Frau E.

      30. September 2013 Antworten
    • Josef Kappfensteiner

      Hallo
      Leider gibt es immer Leute, bei den überhaupt nichts passt.
      Würde diese Menschen raden Zuihause in ihren 4 Wänden zu bleiben.
      89 % sind sehr zufrieden und bei ihnen wohlk nichts.
      Wir als paar fahren schon 3x hin und sind immer zufrieden nach Hause zurückgekehrt.
      Gruss Kapfensteiner

      22. September 2016 Antworten
      • Isabell

        Hallo Herr Kapfensteiner,
        danke für die tolle Nachricht. Das freut uns, wenn auch mal etwas positives zu hören ist. Witzigerweise ist genau dieser Kunde jetzt auf einer Facebookseite Fan von diesem Hotel…
        So ist halt die Welt 😉

        23. September 2016 Antworten
  9. Burner74

    Hallo zusammen,
    Ich würde gerne wissen ob die Essens- und Abendveranstaltungen bekleidet stattfinden? Wir würden gerne einen FKK Urlaub machen aber finden es schön wenn das hüllen lose am Strand bzw Pool bleibt.
    Nackt im Restaurant ist doch sehr krass.

    25. April 2014 Antworten
    • Isabell

      Liebe Familie Burner74, da kann ich Sie beruhigen – in der Regel, so auch in diesem Hotel – wird FKK zum Baden und Sonnen tagsüber praktiziert. In den Abendstunden sowie zu den Mahlzeiten ist Bekleidung Pflicht. Ich würde mich über Ihren Besuch im Hotel Naturplaya sehr freuen!

      5. Mai 2014 Antworten
  10. Sandra Frieling

    Hallo zusammen!
    Wir verbringen im Juli unseren Urlaub im Hotel Naturpplaya. Da ich gerne Sport mache, hätte ich gerne ein paar Informationen zu den Sportmöglichkeiten vor Ort. Gibt es eine Homepage, auf der ich z.B. Informationen zu Wassersportmöchlichkeiten wie z.B. Kitesurfen (Angebote, Kosten) bekommen kann?

    Herzliche Grüße
    Sandra

    15. Juni 2014 Antworten
    • Isabell

      Hallo Sandra,
      das Hotel selbst kann Standup-paddle sowie Kayaking organisieren; weitere Möglichkeiten zur vorab-Ansicht hier:
      http://www.yumping.com/multiaventura/mallorca
      Die Seite ist zwar auf spanisch, aber für einen ersten Überblick auch wegen der Preise ganz ok!
      Die Rezeption kann dann vor Ort alle Sportmöglichkeiten buchen.
      Gruß, Isabell

      16. Juni 2014 Antworten
  11. Micha

    Hallo,

    wir sind eine junge Familie Anfang Dreißig mit zwei kleinen Kindern und haben Mitte August Urlaub im Hotel Naturplaya gebucht. Wir würden gerne wissen, ob andere Familien in ähnlichem Alter in diesem Zeitraum auch gebucht haben bzw. wie die Altersstruktur in diesem Zeitraum ist und unsere Kinder auch Spielkameraden haben. Wir hoffen auf einen tollen Urlaub, denn die oben erwähnten Erfahrungen sind sehr viel versprechend.

    Vielen Dank im Voraus

    25. Juni 2014 Antworten
  12. Helga und Roland

    Hallo liebes Team von Sa Punta de s´Estanyol ,

    uns würde interessieren ob man auch Nackt zum Strand gehen kann. Wir waren vor zwei Jahren im Hotel Vera Playa. Dort haben wir das sehr genossen.

    Viele Grüße aus dem kalten Norden Deutschlands

    11. November 2014 Antworten
    • Isabell

      Hallo liebe Helga und Roland,
      Sie müssten sich für den öffentlichen Fußweg leichte Bekleidung überziehen, falls doch mal jemand in Textil entgegen kommt.
      Ansonsten ist es sehr schön dort, aber trotzdem bitte nicht vergleichen mit Vera Playa…. komplett anders und absolut für Ruhesuchende geeignet.
      Viele Grüße, Isabell

      24. November 2014 Antworten
  13. Lorette und Max

    Liebes Oböna Team, liebe Frau Ewald,
    wir waren vom 19. bis 29. August 2015 das 2.Mal in “Sa Punta de s’Estanyol”. Das 1. Mal im Juli 2013 waren wir wirklich sehr zufrieden. Jetzt aber in diesem Jahr gibt es ein paar Dinge zu beanstanden.
    Bei unserer Ankunft, war bereits ein Paar aus Australien im gleichen Appartement einquartiert und wir mussten mit ihnen das Wohnzimmer und den Gartensitzplatz teilen. Auch die Filter-Kaffeemaschine für den Morgenkaffee konnten wir nicht benützen. Die Küche war geschlossen. Das Essen war im grossen und ganzen ok., nur musste man es im Mikrowellen-Gerät noch aufwärmen, da die Speisen zu wenig warm waren. Der Kiosk, um etwas Weniges einzukaufen, wurde ja auch eingestellt und der nächste Laden ist zu Fuss eine halbe Stunde entfernt. Für 3 Tage hatte ich noch ein Auto gemietet, doch beim 1. Ausflug merkte ich, dass der Tank nur zu einem viertel gefüllt war. Es ist wirklich schade, denn wir sind mit Oböna bisher immer sehr gut bedient worden und wir werden ihnen auch weiterhin treu bleiben, aber
    diese Anlage werden wir nicht mehr berücksichtigen. Unser Urlaub wurde durch diese negativen Vorkommnisse etwas getrübt und beim Patron stiessen wir auf wenig Verständnis.
    Mit herzlichen Grüssen an euch Alle
    Lorette + Max

    28. September 2015 Antworten
    • Isabell

      Sehr geehrte Lorette, sehr geehrter Max, vielen Dank für Ihr Feedback, das wir auch an alle Beteiligten zur Beurteilung weiter senden werden. Sie hatten eines der zwei Doppelzimmer in 1. Etage reserviert; diese sind gemeinsam in einem Block mit einem Allgemeinbereich im EG. Die Küche wurde geschlossen, aber die Terrasse kann gemeinsam genutzt werden. Wenn man Glück hat, ist das zweite Doppelzimmer nicht belegt und man hat ALLES (ca. 120qm) auf zwei Etagen für sich alleine, so wie Sie wahrscheinlich in Ihrem letzten Urlaub… Das ist natürlich ein Traum. Ein Tipp: Sie können dies auch von vorn herein für sich alleine buchen, kostet aber dann etwas mehr. Viele Grüße, I.Ewald

      29. September 2015 Antworten
  14. Harald Rüfenacht

    Ich war vom 13.9 bis 27.9.16 im Hotel Grand Natura.
    Das Appartement für mich alleine war gut eingerichtet mit einer Küche und sogar eine Waschmaschine war vorhanden.
    Auch die Reinigung der Zimmer waren immer gut und jeden Tag wurden die Betten gemacht.
    Die Küche ist mit gut spanischer Küche vergleichbar,wenn auch einige Gäste sich beklagten dass es sehr viel Gemüse zur Garnitur gab.
    Der Strand war wie beschrieben etwas vom Hotel entfernt und konnte vom Hotel nackt erreicht werden.
    Wenn das Wetter einmal nicht mitmachte, konnte ich mit dem Mietwagen die Gegend erkunden.
    In Colonia San Pere gibt es einen kleinen Dorfladen in dem man die Dinge täglichen Bedarf eindecken kann,wem das nicht genügt kann in Arta bummeln gehen.
    Kurzum ich habe die Zeit im Urlaub genossen und werde wenn ich wieder nach mal nach Mallorca Reise dieses Hotel buchen.
    Noch ein paar Tips:
    Nehmen Sie ein paar presente mit und verteilen diese dem Personal.
    Deutsche und Schweizer Schokolade sind begehrte Artikel,sowie auch Bonbons.
    Geben Sie auch dem Zimmermädchen ein gutes Drinkgeld,so ist ihr Zimmer immer in Ordnung und auch dem übrigen Personal.
    Mieten Sie sich einen Mietwagen,so sind sie unabhängig und können die Insel erkunden und auch die Möglichkeit die Wochenmärkte zu besuchen.
    Nützen sie dafür das Angebot der Oböna.

    16. Oktober 2016 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Oböna Reisen

Oböna Reisen

FKK-Urlaub buchbar natürlich beim Spezialisten! OBÖNA FKK-Reisen ist seit über 50 Jahren Ihr Ansprechpartner für FKK-Hotels, FKK-Ferienanlagen und FKK-Camping. Das Highlight sind die FKK-Kreuzfahrten weltweit! Das Angebot reicht von FKK-Urlaub in Spanien, Kroatien, Frankreich, Italien bis zu den Fernzielen wie Mexiko, USA, Karibik. Im FKK-Urlaub können Sie noch Mensch sein - keine Bettenburgen, keine Anonymität - einfach Urlaub Pur unter Freunden. Herzlich Willkommen zu Ihren schönsten Ferien!
placeholder+image