Oböna war an Bord der Royal Clipper – es war …
Allgemein Reiseberichte

Oböna war an Bord der Royal Clipper – es war …

… unglaublich schön, beeindruckend, faszinierend, erlebnisreich…

Zurück von dieser einmaligen FKK-Kreuzfahrt an Bord der Royal Clipper vom 14.05.16 – 28.05.16 (ich bin in Varna am 22.05.16 ausgestiegen, es muss ja auch mal wieder gearbeitet werden), beschreibe ich Ihnen gerne meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen.

Start war in Athen, es ging von dort direkt nach Mykonos, zu zwei weiteren griechischen Inseln und dann hielten wir Kurs auf Bulgarien und Rumänien. Ursprünglich war der Besuch der Türkeit geplant, die Route wurde aber  kurzfristig geändert aufgrund der Vorkommnisse in Istanbul. So haben wir diese wunderschöne Stadt nur vom Wasser gesehen (Bosporus Meerenge), aber diese mehrstündige Fahrt quasi durch Istanbul hindurch war DAS Highlight der Reise. Die Masten der Royal Clipper wurden eigens für die Brücken am Bosporus gekürzt, sodass auch ein Durchkommen gewährleistet war. Der Augenblick, die Brücke zu passieren, war atemlos, wenige Zentimeter trennten uns von Tonnen von Stahl. Weiter ging es nach Burgas und Sozopol in Bulgarien, nach Constanta (Rumänien) sowie zurück nach Varna und Nessebar in Bulgarien. Von dort wurde wieder Kurs Richtung Athen genommen, natürlich wieder durch die Meerenge des Bosporus sowie der Dardanellen, um danach weitere griechische Inseln zu besuchen.

Anreise:
Ankunft für mich per Flug von Frankfurt in Athen, Abholung durch einen vorab reservierten welcome transfer.  Dieser brachte mich direkt an den Terminal am Seehafen Piräus in Athen, alle Informationen/Check-In waren sehr gut ausgeschildert, das einchecken ging ohne Probleme und sehr schnell von statten.

Und dann ging es an Bord… nette Begrüßung mit einem Welcome-Drink, alle Formalitäten wurden schnell erledigt (bitte Kreditkarte zwecks Hinterlegung der anstehenden Ausgaben mitbringen), Begleitung durch einen Schiffssteward zur Kabine, der Koffer stand 10 Minuten später vor der Kabinentür. Kurze Verweildauer an der Bar mit einem Glas Champagner… Am Abend hieß es dann Leinen los und Segel gehisst: wir sind in Begleitung von Delfinen und mit musikalischer Untermalung dem Sonnenuntergang entgegen gesegelt.

Die wichtigen Fakten wie Preise an Bord, Getränke, Mahlzeiten, Ausflüge, Bordsprache etc. erhalten Sie persönlich von mir, diese Angaben sind exklusiv für unsere gebuchten Kunden.

Eine kleine Auswahl meiner Bilder stelle ich Ihnen hier gerne zur Verfügung.
Fazit dieser FKK-Kreuzfahrt: die Investition lohnt sich, die Erinnerungen werden nie vergehen…
Herzliche Grüße nun wieder zurück aus Bad Nauheim von Ihrer Kundenbetreuerin

 

blogIMG_0573
Bosporus-Meerenge – im Hintergrund Istanbul
blogIMG_0564
Beeindruckende Takelage – bis der 5-Master alle Segel gehisst hat, vergeht eine ganze Weile mit harter Arbeit der Schiffscrew…
blogIMG_0604
Bosporus-Meerenge
blogIMG_1697
Hier wird noch viel von Hand ‘gesteuert’
blogIMG_1708
Ein Glas Champagner zur Abfahrt – Zum Wohl auf eine Traumreise!
blogIMG_1744
Die berühmten Windmühlen von Mykonos – im Hintergrund ‘unser’ Schiff auf Anker. Per Tenderbooten ging es an Land
blogIMG_1714
Im Bugnetz ganz vorne kann man sich reinlegen – wer sich dazu traut…
blogIMG_1763
Hier sehen wir die Wassersport-Marina – kostenlose Nutzung aller dort vorhandenen Gerätschaften möglich
blogIMG_1792
Ganz goldig… eingefangener Schnappschuss in Rumänien
blogIMG_1848
Auf Wiedersehen – hier in Varna! Wann kommen Sie mit auf eine solch schöne Reise?

Tipp:

isabell

Experte für FKK-Urlaub weltweit. Seit 1990 für den Spezialveranstalter tätig, persönliche Kenntnisse der FKK-Hotels und FKK-Ferienanlagen in Kroatien, Spanien und Frankreich sowie textilfreie Kreuzfahrten und Segeltörns weltweit.

Interessante Artikel

FKK auf den Philippinen

FKK-Gruppenreisen 2019

Asien, FKK-Spezial

Italienisch FKK-Urlauben mit Flair

Der FKK-Sommer 2019 geht los

Disqus shortname is required. Please click on me and enter it

01Kommentare

  1. Rainer Schmidt-Jungkunz

    Elke & Rainer : Waren vom 1.6. – 15.6. 2016 auf Gran Canaria ” Magnolias Natura: ”
    Anlage war einwandfrei sauber, freundliches Personal, gutes Essen und fast
    private Atmosphäre. Wir haben es sehr genossen. Bus Shuttle zur Beach war problemlos.
    Abholung am Flughafen durch Oböna war wie immer zuverlässig.
    Ein kurzer Hinweis noch: Wenn am Schlafzimmerfenster auch noch ein Moskitonetz
    gewesen wäre, dann wärees es noch perfekter gewesen und man hätte das Fenster in der Nacht offen lassen können.

    29. Juni 2016 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Oböna Reisen

Oböna Reisen

FKK-Urlaub buchbar natürlich beim Spezialisten! OBÖNA FKK-Reisen ist seit über 50 Jahren Ihr Ansprechpartner für FKK-Hotels, FKK-Ferienanlagen und FKK-Camping. Das Highlight sind die FKK-Kreuzfahrten weltweit! Das Angebot reicht von FKK-Urlaub in Spanien, Kroatien, Frankreich, Italien bis zu den Fernzielen wie Mexiko, USA, Karibik. Im FKK-Urlaub können Sie noch Mensch sein - keine Bettenburgen, keine Anonymität - einfach Urlaub Pur unter Freunden. Herzlich Willkommen zu Ihren schönsten Ferien!
placeholder+image